Gratis bloggen bei
myblog.de

Journey Blog by www.cleo-design.de.tl
Gratis bloggen bei
myblog.de

Willkommen


Das bin ich Hey Leute!
Willkommen auf meinem Reise-Blog!
Ich heiße Barbara und schreibe hier über meine Reise nach Neuseeland. Viel Spaß beim Lesen

Main

Einträge Was macht die da? Gästebuch Abonnieren Kontakt

Links

Lisa <3
Surfers Paradise

Juhu, ich habe meinen Flug bekommen xD Ich bin mittlerweile irgendwie in Surfers Paradise gelandet und hier ist es relativ kuehl (also die Sonne scheint und ich kann locker in Sommerklamotten rumlaufen, aber mich hat mich hat schon einer angelabert und meinte, er wuerde total frieren, also glaube ich, es ist gerade unnormal kuehl hier ^^..)
Das letzte Wochenende in Christchurch war unerwartet traurig, ehrlich gesagt. Wir haben den Pubcrawl gemacht und zwar mit allen juengeren Leuten von der Arbeit und auch noch den Leuten vom Hostel und um zu zeigen, dass wir zusammen gehoeren, hat Anneke Haarnetze und Einmal-Armschoner von der Arbeit geklaut, die wir uns dann angezogen haben xD sahen wir bescheuert aus :D aber der Abend war gut. Wir haben in jedem Club ein Freigetraenk und in einem sogar freies Essen bekommen Irgendwie waren das aber ziemlich viele Clubs und daher ziemlich viele Freigetraenke und deshalb auch eine ziemlich angetrunkene Babs^^ Naja, den Samstag habe ich hauptsaechlich mit packen und dann mit Max verbracht, der auch einen ziemlichen Kater hatte, weil er mit einem Freund weg war, um seinen Geburtstag zu feiern^^ Wir haben also nicht viel gemacht, waren in den botanischen Gaerten und aus zum Abendessen und dann bin ich auch schon fast ins Bett..



Am naechsten Morgen habe ich mich dann noch mit Max zum Fruehstueck getroffen (er ist extra fuer mich mal frueh aufgestanden, unglaublich^^), mich von Marlene verabschiedet und bin dann auch schon geflogen. Ein Glueck sind die Menschen so nett in Neuseeland, ich hatte immer Hilfe beim Kofferschleppen Und wer haette es gedacht, es ist alles glatt gelaufen, ich hab am Flughafen direkt einen Bus gefunden, der in eine Stadt fuhr (Surfers Paradise) und die mir sogar ein gutes Hostel empfehlen konnten.
Das Hostel war zwar relativ teuer, weil sie gerade erst Raeume von Hotel in Hostel umgebaut haben, aber dafuer hatte es Pool (das Tor war irgendwie nie auf), Steam Room (angeblich), Spa (war kein Wasser drin) und Tennis- und Sqashplatz aufm Dach (Sag mal, wer braucht denn eigentlich einen Sqashplatz im Hostel?!)..Bad und einen Fernseher im Zimmer hatte das Hostel auch. Das war in der Tat praktisch. Oh, und ich war die meiste Zeit alleine aufm Zimmer, weil ja Offseason ist, also fast wie ein Hotel xD

Auf jeden Fall hat es sich eigentlich ganz gut angefuehlt mal alleine zu sein und Sachen genauso zu planen, wie man es gern haette, aber nach all den Leuten in Christchurch waren die ersten Tage hier doch auch ein bisschen einsam...

Es war trotzdem cool, weil gestern habe ich surfen "gelernt" in nur 2 Stunden xD Zumindest konnte ich schon aufstehen und mit der Welle bis ins flache Wasser surfen, was die meisten aus dem Kurs nicht geschafft haben Man muss allerdings auch zugeben, dass das Aufstehen nicht unbedingt das Schwierigste beim Surfen ist, sondern das Diewellebekommen xD Aber Spass gemacht hat es trotzdem sehr und die Leute waren auch echt nett...

Heute habe ich mir dann ein Fahrrad geliehen und bin die Gold Coast hinunter bis nach Burleigh Heads gefahren. Es ist schon wunderschoen hier. In meinem ganzen Leben habe ich noch nie so ordentliche Staedte gesehen. Kein Muellfetzen fliegt herum, die Haeuser sind alle neu gestrichen und mit viel Glas gebaut, die vielen Rasenflaechen sind alle grellgruen und wie mit der Nagelschere geschnitten...Oh, und sie haben Fahrradwege Ganz im Gegensatz zu Neuseeland, das davon noch nie gehoert zu haben scheint..Ausserdem die merkwuerdigsten Voegel, die aussehen, als wuerden sie vorn ueberkippen wegen ihren zu langen Schnaebeln...

Dazu Palmen, weisser Sandstrand und heisses Wetter, also nicht, dass ich euch neidisch machen woellte oder so...

Ich fahre heut Abend weiter nach Brisbane, und es wird auch Zeit, ich war schon leicht angenervt von diesem Ort, wo alle Namen entweder mit "Surfers" anfangen oder mit "Paradise" aufhoeren..
24.5.10 04:40
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Daniel (28.5.10 15:18)
Hach Schwesterherz... das hört sich alles so verdammt gut an
Meine Klene down under an weißen Sandstrand mit nem Surfboard... einfach kuhl *g*

Aber es wird trotzdem Zeit, das du nach Hause kommst :-*

*hdl*


Dani

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen







Babs in Neuseeland <3